Spieler afk, oder Hirn afk?

 

Arathi ist immer wieder schön und man hat auch mittlerweile nicht mehr den Druck etwas schaffen zu müssen, oder vielleicht Leistung zu bringen. Selbst wenn man nichts tut, macht man mehr richtig, als die Meisten. Ich habe keine Skrupel mehr afk zu sein, oder nur sporadisch anwesend. Der Chat wird nicht gelesen, Taktiken sind somit überflüssig und die Meisten rennen der Horde dumm in die Arme. Das Ding mit der Fahne begreifen sie nicht. Ich glaube auch das viele nicht wissen was eine Fahne ist, oder wie eine Fahne aussieht. So hat die Horde meistens schon nach wenigen Minuten 4 Basen eingenommen und spielt fröhlich mit den Hirn afklern am Stall. Nicht einer versucht etwas einzunehmen, oder vielleicht in einer kleinen Gruppe noch etwas zu bewirken. Ok gegen Ende eines BGs lohnt das auch nicht mehr, aber oft hat die Horde erst 200 oder 500 Punkte gemacht - da würde noch ne Menge gehen. Ich für meinen Teil lehne mich zurück und schaue mir das Treiben von Friedhof aus an. Sollte ich erkennen das etwas sinnvolles passiert erhebe ich mich natürlich.....

 

 

4.10.08 19:30


Blogbereich meiner Homepage

Meine eigentlich Homepage ist unter www.yirrin.de zu finden. Dieser
zusäzliche Blog erlaubt es mir, ohne grössere Probleme von überall aus neue Inhalte auf die Homepage zu bringen. Ein weiterer Vorteil ist das diese Inhalte so auch kommentiert werden können.

Gruß Yirrin 

2.10.08 17:42


Das Wort

einfach mal ein Platzhalter zum testen tttttttttttttttttttttttttttttt

ttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttt

tttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttt

tttttttttttttttttttttttttttttttttttttt

ttttttttttttttt

2.10.08 17:28


Gratis bloggen bei
myblog.de